Naturwissenschaften

Das CPG beim CERN: Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire

Das CPG beim CERN: Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire
Advent 2018: Unsere Klasse soll bei dem Wettbewerb „Physik im Advent“ teilnehmen. Frau Pollee hofft auf den Hauptgewinn: Ein Treffen mit Dirk Nowitzki. Advent 2019: Völlig überraschend erhielten wir die Nachricht, dass wir doch etwas gewonnen haben. Zwar kein Treffen mit Dirk Nowitzki, dafür aber einen Besuch im CERN, der mindestens genauso exklusiv ist mit 300.000 Anfragen und nur 150.000 Besucherplätzen pro Jahr. Im Januar 2020 ist es dann so weit: Wir sitzen im ICE nach Genf - sogar ganz ohne Verspätung. Aber was ist überhaupt das CERN? Das CERN (Conseil Européen pour la Reche...
mehr

Brennstoffzellenpraktikum der 9a im Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Brennstoffzellenpraktikum der 9a im Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Am Freitag, den 07.12.2018, machte die Klasse 9a eine Exkursion zum Helmholtz-Zentrum Geesthacht, wo wir, die 9a, ein Brennstoffzellenpraktikum machten. Dort begrüßte uns Frau Öztürk auf, die uns das ganze Praktikum begleitete. Zunächst gab es eine kleine Einführung und eine Sicherheitsbelehrung. Sie stellte uns das Helmholtz-Zentrums ausgiebig vor, wodurch wir auch mehr über die restlichen Abteilungen dieses Zentrums erfuhren. Uns wurde der Elektrolyseur vorgestellt, der lediglich Sauerstoff und Wasserstoff braucht, um zu arbeiten. Im ersten Experiment ging es darum, wie Wasser gespalten wird...
mehr

MINT-Tag am CPG am 29.11.2018: Entsorgen wir unseren Atommüll doch in Sibirien.

MINT-Tag am CPG am 29.11.2018: Entsorgen wir unseren Atommüll doch in Sibirien.
Am 4. Hamburger MINT-Tag konnten wir in der Aula des Charlotte Paulsen Gymnasiums gleich zwei hochkarätige Referenten aus dem Fachbereich Geowissenschaften der Universität Hamburg begrüßen. Im Rahmen des Pilotprojekts „Wir wollen‘s wissen“ in Kooperation des Vizepräsidenten Prof. Dr. Jan Louis der Universität Hamburg mit MNU Hamburg kamen insgesamt 16 Sprecher an neun Hamburger Schulen. Wir am CPG haben das große Glück gehabt, gleich zwei Referenten gewinnen zu können: Prof. Dr. Christian Hübscher, der der Frage nachging, was die nächste Eiszeit mit unserem Atommüll zu tun hat und Prof’. Dr. E...
mehr

CPG-Schülerinnen erfolgreich im Bundesfinale von Jugend-Präsentiert

CPG-Schülerinnen erfolgreich im Bundesfinale von Jugend-Präsentiert
Esther und Lisa aus der 8b haben sich im Bundeswettbewerb von Jugend Präsentiert gegen ca. 2300 Schüler aus ganz Deutschland durchgesetzt und einen Platz unter den 20 besten Teilnehmern erreicht. In ihrer Präsentation zum Thema "Warum sind wir unterschiedlich groß?" erklärten sie das Knochenwachstum und den Einfluss von Hormonen und der Genetik auf diese. Für die beiden war dies nicht die erste Topplatzierung. Vor zwei Jahren haben sie als jüngste Teilnehmerinnen überhaupt schon einmal eine Top-20-Platzierung erreicht. Auch das CPG insgesamt bleibt damit seiner Erfolgssträhne treu und hat scho...
mehr

3 Schülerinnen im Bundesfinale Jugend Präsentiert

3 Schülerinnen im Bundesfinale Jugend Präsentiert
Johanna Möhlmann (10a) und Esther Sgries und Lisa Dyck (7b) haben das Bundesfinale von Jugend Präsentiert erreicht. Auf sie wartet nach einer Präsentations-Akademie ein Messen mit den besten TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland. Damit sind im vierten Jahr in Folge SchülerInnen aus dem CPG im Bundesfinale des Wettbewerbs und das CPG bleibt eine der erfolgreichsten Schulen im Wettbewerb. Viel Glück fürs Finale, Johanna, Esther und Lisa! Und ein großes Dankeschön an die betreuenden Lehrkräfte Herrn Terfloth, Frau Meyer und Frau Faqiry!
mehr