Unterstufe

Der zweite Schulanfang

Der Wechsel von der Grundschule ans Gymnasium, ist für alle aufregend: für die Kinder, ihre Familien und auch für uns als Schulgemeinschaft am CPG. Die Unterstufe, also die Jahrgänge 5 und 6, werden auch Beobachtungsstufe genannt: Wir verstehen diese 2 Jahre als Zeit des Ankommens, der Orientierung und Entwicklung, des Hineinwachsens in das gymnasiale Arbeiten. Deshalb starten wir mit der 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) und dem biligualen Zweig Englisch auch erst ab Klasse 7. In den 5. und 6. Klassen halten wir dagegen mit verstärktem Englischunterricht und unseren Selbstentdecker-Kursen Horizonte und Wahlmöglichkeiten bewusst noch offen.

Deine neue Klasse

Wer ist in meiner neuen Klasse? Mit wem könnte ich mich anfreunden? Lernen kann nur gelingen, wenn man sich in seiner Klasse wohlfühlt und ein positives Lernklima herrscht. In Klassenratsstunden, mit dem Projekt "gemeinsam klasse sein", mithilfe von Paten aus den 8. und 9. Klassen sowie auf einer gemeinsamen Kennenlernwoche fördern wir deshalb besonders die Herausbildung einer guten Klassengemeinschaft und die gegenseitige Übernahme von Verantwortung. Denn nur im Team sind wir stark!

Selbständigkeit

Dabei legen wir besonderen Wert auf Selbständigkeit: Mit unserer Lernmappe und unserem Methodenheft sowie unserer Einführung in digitales Arbeiten möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, für ihr Lernen selbst Verantwortung zu übernehmen und ihre Lernprozesse zu Hause und im Unterricht immer besser selbst zu steuern und zu organisieren. Dabei wird niemand alleingelassen. Behutsam geben wir Stück für Stück Verantwortung an unsere Neuen ab und ermöglichen ihnen so langsam, aber sicher Erfolgserlebnisse aus eigener Kraft zu erleben.

Jedes Kind lernt anders

In der Beobachtungsstufe versuchen wir im Unterricht individuell auf jedes einzelne Kind und auf die verschiedenen Lernstände, die aus der Grundschule mitgebracht werden, einzugehen und die Kinder dort abzuholen, wo sie stehen. Dennoch brauchen manche Kinder mehr Unterstützung als andere. Unsere Förderkurse und die tägliche Hausaufgabenhilfe ab 14.00 Uhr geben jedem Kind die Unterstützung, die es braucht, um erfolgreich das schulische Lernen zu bewältigen.

Selbstentdecker!

Jede und jeder von Euch ist anders. Wir verstehen das als Bereicherung. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass ihr bei uns in eurer Persönlichkeit, euren Interessen und Stärken wachsen und euch ausprobieren dürft, dabei möchten wir euch unterstützen und begleiten! Mit unserem Projekt „Selbstentdecker“ bieten wir euch in Jahrgang 5 und 6 die Möglichkeit als Bestandteil des regulären Stundenplans, in 2 Stunden pro Woche aus verschiedenen Projekt-Kursangeboten zu wählen und eure Interessen und Talente zu entfalten. Noch mehr Möglichkeiten findet ihr dazu in unserem AG-Angebot am Nachmittag.

Das CPG ist bilingual!

In Klasse 5 und 6 bieten wir mit 5-6 Stunden verstärkten Englischunterricht und das Fach Theater auf Englisch an. Dadurch steht allen unseren Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7 der Zugang zu unseren Bili-Klassen offen, in denen verstärkt auch Fachunterrichte auf Englisch stattfinden und mit erfolgreichem Abschluss nach Klasse 10 das bilinguale Zertifikat erworben werden kann. Als zweite Fremdsprache nehmen wir Französisch und Latein ab Klasse 7 neu auf, ab Klasse 8 kann freiwillig als 3. Fremdsprache Russisch oder Spanisch gewählt werden.

Das CPG forscht!

Nicht nur in unseren Selbstentdecker- Projektkursen, sondern auch in NuT und unserer Forscher -AG können unsere Schülerinnen und Schüler durch entdeckendes Lernen und Forschen die Welt entdecken. In der Mittel- und Oberstufe knüpfen unsere naturwissenschaftlichen Wahlpflichtkurse und Profile an die hier gemachten Erfahrungen nahtlos an.

Das CPG ist kreativ!

Bei uns spielt die ästhetische Bildung in den Fächern Musik, Kunst und Theater eine besonders große Rolle. Wir verstehen kulturelle Bildung und Teilhabe als einen wichtigen Baustein der Persönlichkeitsentwicklung und Bildung, der oft in Schule viel zu kurz kommt. Angefangen mit den AGs und den Selbstentdeckerkursen in Klasse 5 und 6 bis hin zum Kulturprofil in der Oberstufe bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in Ensembles und Chören zu musizieren, und in Kunst und Theater ihre ästhetische Bildung und Kreativität zu entfalten.

Ganztag

Für Eltern ist es wichtig, ihre Kinder auch in Zeiten, in denen sie selbst Termine haben oder arbeiten müssen, gut aufgehoben zu wissen. Als teilgebundenes Ganztagesgymnasium stellen wir an jedem Nachmittag der Woche bis 16.00 Uhr in verschiedenen AGs, mit der Hausaufgabenhilfe, bei Sport und Spiel ein vielfältiges Angebot, aus dem sich alle Kinder nach Belieben das auswählen können, was zu ihnen am besten passt.

Ansprechpartner Unterstufe

Anna Kröger

Abteilungsleitung Jahrgang 5

Nina Pätzig

Assistenz Jahrgang 5

Björn Kutz

Abteilungsleitung Jahrgang 6

Antje Grubert-Thams

Assistenz Jahrgang 6